Steinstoß, Detmold

1                                          
 

Kleingärtnerverein Steinstoß e. V.

Der Kleingärtnerverein Steinstoß e.V. entstand 1962 durch die Bebauung der Bodenkämpen und des Hiddeser Berges. Im September 1963 begann man, das Land zu bearbeiten. Die Obstbäume und Sträucher lieferte die Stadt Detmold. 1964 wurde mit der Einzäunung der Gartenanlage und dem Bau einer Gerätehütte mit Toilette begonnen. Der Hauptweg und die Wasserleitung wurden 1966 angelegt. Die Toilettenanlage wurde 1982 innerhalb von 2000 Arbeitsstunden fertiggestellt. Am 23.11.1976 wurde der Kleingärtnerverein Steinstoß ein eigenständiger Verein im Bezirksverband Lippe. Jetzt hat der Kleingärtnerverein Steinstoß e.V. 33 wunderschöne Parzellen mit idyllischem Blick über Detmold. Warum in die Ferne reisen? Der Kleingarten kann auch ein idealer Urlaubsort sein. Einfach den Picknickkorb packen und los geht’s. Einem perfekten Urlaubstag steht nichts mehr im Wege. Kleingärten sind grüne Oasen in der Stadt. Fernab vom belastenden Berufsalltag bieten sie die Möglichkeit zu entspannen, sei es bei der aktiven Freizeitgestaltung oder dem geselligen Miteinander mit anderen Pächtern. Ein Kleingarten schafft beste Voraussetzungen, mit und in der Natur zu leben. Die Gartenfreunde finden im eigenen Garten einen Ausgleich zum stressigen Alltag.  Unsere Anlage besteht aus 33 vielfältig bepflanzten Gärten die zwischen 300 und 500 Quadratmeter groß. Wir legen Wert auf gemeinsames Vereinsleben deshalb haben wir im Jahr 2018 vor unserem Gemeinschaftshaus eine Bocciabahn errichtet. Einmal im Jahr feiern wir ein schönes Sommerfest.

Wenn Sie auch Interesse an einem Kleingarten haben, könne Sie eine Anfrage an kgvsteinstoss@googlemail.com schicken.

Unser Vorstand:

Vorsitzende: Magdalena Haupt 

Stellv. Vorsitzende: Iwona Mazik 

Kassierer: Vassilij Belov

Schriftführer: Rainer Tölle

Anlage Koordinaten:

51°55'50.0"N 8°51'28.8"E

Kontakt:

kgvsteinstoss@googlemail.com


 

23